Realisieren Sie Ihr Recht

Mit qualifizierter Unterstützung

Telefon

07141-4878090

Inkasso / Forderungseinzug / Anwaltliches Inkasso

Die Inkassotätigkeit umfasst die Geltendmachung und den Einzug von Forderungen gegenüber dem Schuldner, das Mahnwesen, das Verhandeln und Überwachen von Zahlungsvergleichen (Ratenzahlungen / Teilzahlungsvereinbarungen) sowie die Titulierung und Zwangsvollstreckung bei Zahlungsverweigerung.

Gewöhnlich denkt man bei dem Begriff Inkasso an den Forderungseinzug durch Inkassounternehmen. Dieses mahnt den Schuldner an und übergibt die Angelegenheit im Falle der Nichtzahlung durch den Schuldner an einen Rechtsanwalt, der die Forderung dann auf dem gerichtlichen Wege durchsetzen soll. Der Forderungseinzug kann aber auch genauso gut, wenn nicht sogar besser, gleich vom einem Rechtsanwalt vorgenommen werden (sog. Anwaltsinkasso).

Anwaltliches Inkasso

Das Inkasso durch einen Rechtsanwalt hat für Sie zahlreiche Vorteile! Von der Mahnung bis zur gerichtlichen Durchsetzung des Anspruchs und der anschließenden Vollstreckung bleibt alles in einer Hand. Ein Anwalt prüft bereits zu Beginn des Inkassoverfahrens summarisch die Erfolgsaussichten und erkennt mögliche Fallstricke. Sollte beispielsweise die Fälligkeit der Forderung zweifelhaft sein, weist Sie der Anwalt darauf hin und unterstützt Sie bei deren Fälligstellung. So vermeiden Sie ein sinnloses und letztlich erfolgloses Inkassoverfahren, dass unnötig Geld und Zeit verschlingt. Darüber hinaus haben Sie einen kompetenten Ansprechpartner, der Ihnen auch wichtige rechtliche Fakten neben der eigentlichen Inkassotätigkeit beantworten kann (z. B. Vermeidung zukünftiger Zahlungsausfälle aufgrund vertraglicher Unklarheiten oder bisher rechtlich nicht korrekter Auftragsabwicklung).

Die Kosten des Inkasso durch einen Rechtsanwalt liegen gewöhnlich nicht über denen eines Inkassounternehmens. Bezahlt der Schuldner nach einer Mahnung des Rechtsanwalts oder nach gerichtlicher Geltendmachung die Forderung, ist die Inkassotätigkeit des Rechtsanwalts für Sie kostenneutral. Zur Verringerung des Risikos, dass der Schuldner nicht bezahlt bzw. zahlungsunfähig ist, kann für das außergerichtliche Inkassoverfahren eine für beide Seiten interessengerechte Honorarvereinbarung geschlossen werden.

Gerne berate ich Sie über die für Ihren Fall erfolgversprechendste Vorgehensweise.

Sie können mir Ihre Unterlagen (Rechnung, Mahnung, ggf. schriftlicher Vertrag) gerne

Ich nehme dann umgehend Kontakt mit Ihnen auf und informiere Sie kostenfrei über die für Ihren Fall beste Vorgehensweise. Anschließend unterbreite ich Ihnen gerne ein passende Angebot, dass eine kostengünstige Realisierung Ihrer Forderungen gewährleistet.

Inkasso führe ich für Sie nicht nur in den Regionen Ludwigsburg, Stuttgart, Heilbronn oder Esslingen, sondern deutschlandweit durch.

 

Unverbindliche Voranfrage

Haben Sie Fragen zu diesem Thema? Für eine unverbindliche Voranfrage erreichen Sie mich während der Sprechzeiten unter Tel. 07141-4878090. Gerne können Sie mir auch eine Nachricht oder Datei per Kontaktformular zukommen lassen.

 

Suche

Kontakt

Twitter-News

  • 06Oct

    RT @vincentdonofrio: Rutger Hauer.I spent several months in the outback of Australia with him.He was a true sweetheart of a man.We did a…

  • 28Sep

    Abstimmungen im Bundestag: AfD-Abgeordnete fehlen am häufigsten https://t.co/82YZ40pWE0

  • 11Jan

    RT @Loeffel_Abrar: OLG Brandenburg: Fliegender Gerichtsstand auch bei Persönlichkeitsverletzung iR von Internetveröffentlichung https://t.c…